Rad & Bike

Tourentipps:

– Von der Seilbahn über die Verbindungspiste zur Kanzel und weiter bis zur Düsseldorfer Hütte auf 2721 m.

– Mit dem Sessellift Kanzel zur Bergstation und über die Abfahrt bzw. die Verbindungspiste zur Seilbahn ins Tal.

– Zur Bergstation Langenstein mit dem Sessellift und über die Abfahrt ins Tal.

– Mit der Seilbahn die Bergfahrt zur Bergstation und über den Schaubachweg bis zur Talstation der Seilbahn.

– Die Königsetappe Madritschjoch auf über 3.000 m – der höchste, schneefreie Transalp-Übergang. Der Anstieg ist eine Herausforderung und ein        Kraftakt, der sich aber wegen des Blickes zum Ortler, Zebru und Königsspitze und der Tour ins Martelltal auf jeden Fall lohnt. Der Trail ist zwar          anspruchsvoll, jedoch nicht extrem schwierig und im Sommer sicherlich eine der beliebtesten Tagestouren im Vinschgau.

 

Wichtig: Der Radtransport ist bei allen unseren Aufstiegsanlagen kostenlos!